das Ausgabegerät / die Ausgabegeräte


das Ausgabegerät / die Ausgabegeräte
n выводное устройство (n)

Deutsch-Russisch Druck und Verlags. 2013.

Смотреть что такое "das Ausgabegerät / die Ausgabegeräte" в других словарях:

  • Ausgabegerät — Als Ausgabegeräte werden in der Computertechnik alle Geräte bezeichnet, die das Ergebnis einer Operation oder eines Programms der Außenwelt zugänglich machen. Dies sind insbesondere: Bildschirm/Beamer zur flüchtigen sichtbaren Ausgabe,… …   Deutsch Wikipedia

  • Raster Image Process — Der Raster Image Prozessor (kurz RIP) ist ein Begriff aus der digitalen Druckvorstufe. Moderne Layout und Vorstufenprogramme schreiben ihre Ausgabedaten in eine PostScript Datei oder senden PostScript Daten direkt an das Ausgabegerät. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Rastern von Linien — Die Rasterung von Linien ist eine elementare Aufgabe der Computergrafik, bei der eine Linie auf das Punktraster einer Rastergrafik oder eines Raster Grafikgeräts gezeichnet (gerastert) wird. Dazu werden diejenigen Punkte oder Pixel eingefärbt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Rasterung von Linien — Die Rasterung von Linien ist eine elementare Aufgabe der Computergrafik, bei der eine Linie auf das Punktraster einer Rastergrafik oder eines Raster Grafikgeräts gezeichnet (gerastert) wird. Dazu werden diejenigen Punkte oder Pixel eingefärbt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Druckersprache — ist die Bezeichnung für eine Fachsprache, die in der polygraphischen Industrie, insbesondere in der Drucktechnik, entstanden ist. Dabei ist der Begriff Drucker hier aus dem „druckenden“ Handwerk entstanden. Erst mit der Herausbildung der… …   Deutsch Wikipedia

  • PDP-1 — Der PDP 1 (für Programmed Data Processor) war der erste Minicomputer und wurde 1960 von der Firma DEC (Digital Equipment Corporation) entwickelt. PDP 1 Inhaltsverzeichnis 1 Technik …   Deutsch Wikipedia

  • ICC-Farbprofil — Ein ICC Profil (synonymer Begriff: Farbprofil) ist ein genormter Datensatz, der den Farbraum eines Farbeingabe oder Farbwiedergabegeräts, z. B. Monitor, Drucker, Scanner etc. beschreibt. Ziel eines konsequent eingesetzten Farbmanagements ist,… …   Deutsch Wikipedia

  • ICC-Profil — Ein ICC Profil (synonymer Begriff: Farbprofil) ist ein genormter Datensatz, der den Farbraum eines Farbeingabe oder Farbwiedergabegeräts, z. B. Monitor, Drucker, Scanner etc. beschreibt. Ziel eines konsequent eingesetzten Farbmanagements ist …   Deutsch Wikipedia

  • ICC-Profile — Ein ICC Profil (synonymer Begriff: Farbprofil) ist ein genormter Datensatz, der den Farbraum eines Farbeingabe oder Farbwiedergabegeräts, z. B. Monitor, Drucker, Scanner etc. beschreibt. Ziel eines konsequent eingesetzten Farbmanagements ist,… …   Deutsch Wikipedia

  • 2D-Computergrafik — Die Computergrafik ist ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit der computergestützten Erzeugung[1], im weiten Sinne auch mit der Bearbeitung[2] von Bildern befasst. Mit den Mitteln der Computergrafik entstandene Bilder werden Computergrafiken …   Deutsch Wikipedia

  • 3D-Computergrafik — Die Computergrafik ist ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit der computergestützten Erzeugung[1], im weiten Sinne auch mit der Bearbeitung[2] von Bildern befasst. Mit den Mitteln der Computergrafik entstandene Bilder werden Computergrafiken …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.